Pay Per Click Kampagnen

Wie der Name schon sagt, geht es beim Pay-per-Click Marketing darum eine beliebige Plattform mit in der Regel sehr hohem Traffic (z.B. Facebook/Google), für Klicks auf die eigene Website zu bezahlen. Das heißt die großen Fische geben etwas vom Kuchen ab, wollen dafür jedoch, je nach Art der Werbeanzeige, eine geringe bis sehr hohe Vergütung pro weitergeleiteten Klick auf Ihre Website. SEO, Social Media, E-Mail etc. sind Methoden zur Trafficbeschaffung, welche in der Regel über eine gewisse Vorlaufzeit verfügen. Sprich es dauert Wochen, Monate oder Jahre bis die Wirkung sich richtig zeigt. Anders ist es beim PPC. Hier sind Sie in der Lage zu jedem Zeitpunkt, beinahe beliebig viele Besucher auf Ihre Website zu lotsen. Jedenfalls solange genug Geld am Mann ist. Jedoch lohnt es sich einen PPC-Manager zu beauftragen oder eine Agentur zu beauftragen.

Denn Achtung! Wer blindlings Werbeanzeigen auf PPC-Basis schaltet, ohne einige wichtige Punkte zu beachten, der darf sich anschließend nicht über ein Loch im Geldbeutel und über ausbleibenden Erfolg ärgern. Das Ziel einer Pay-per-Click-Kampagne sollte es sein, mit so wenig Einsatz wie möglich, so viele und hochwertige Klicks zu bekommen wie möglich. Um diesem Ziel Schritt für Schritt näher zu kommen gilt es für den PPC-Manager einige Daten sorgfältig zu analysieren und daraufhin die Zielgruppe sowie relevante Keywords mit großer Präzision zu bestimmen. Über anschließende Tests wird das Ergebnis von Mal zu Mal besser.

Fragen Sie sich noch wieso Sie für einfache Klicks Geld bezahlen sollen? Betrachten Sie die folgende Situation einmal genauer: „M bietet über seine Website ein digitales Produkt zum Preis von 59€ an. Da seine Website aufgrund ausgiebiger Optimierung eine sehr hohe Conversion-Rate besitzt, kauft jeder dritte Websitebesucher das Produkt. Das entspricht also einer Conversion-Rate von rund 33%. M schaltet auf verschiedenen Plattformen PPC Anzeigen, bei denen er im Schnitt 5€ pro Klick bezahlt. Nach bereits ein paar Monaten fliegt M mit seinem neuen Privatjet in die Karibik!“

Der größte Vorteil bei PPC Marketing, ist die unendlich schnelle und beinahe grenzenlose Skalierbarkeit. Sobald man seine Kampagnen soweit optimiert hat, dass der Gewinn pro Verkauf die Kosten pro Klick für die Anzahl an benötigter Kundschaft überdeckt sind Sie in der Lage innerhalb kürzester Zeit extrem schnell zu wachsen. Denn Sie können nun anstatt für 100€ im Schnitt 10 Verkäufe zu machen, genauso gut für 1000€ im Schnitt 100 Verkäufe erzielen. Damit haben Sie bei fast gleichem zeitlichen Aufwand mal eben schnell das 10-Fache verdient.

Überzeugt? Gut. Wir werden Sie als PPC-Manager auf dem Weg zu Ihrem Ziel kompetent Beraten und für Sie maßgeschneiderte Kampagnen aufsetzen.