Texte sollen nicht langweilen sondern verkaufen

Kennen Sie das? Sie lesen den Text einer Website und ertrinken spürbar in der erdrückenden Masse der häufig so unverständlichen Fakten. Überzeugungskraft sieht anders aus. Wer Texte so schreibt wie sich ein Nachrichtensprecher anhört, der sollte sich nicht wundern, wenn er genau so negative Emotionen hervorruft, die dem Inhalt der Nachrichten gleichen. 

Vielleicht haben Sie schon einmal den Spruch gehört: "Facts tell but stories sell!" oder Sie haben eben diesen Spruch schon in dem ein oder anderen Buch gelesen. Was empfinden Sie bei diesem Satz? Ein Gefühl der Offenbarung? Denn je mehr man sich damit beschäftigt, was denn der eigentliche Grund für eine Kaufentscheidung ist, desto mehr wird einem bewusst, wie stark man  als Mensch doch seinen Gefühlen verfällt. 

Der logisch denkende Teil unseres Gehirns dient dabei einzig und allein der Rechtfertigung unserer Entscheidung, welche wir rein aus emotionalen Gründen getroffen haben. Stellen Sie sich doch einmal vor was es für Sie bedeuten würde, wenn Sie sich vor lauter Kunden gar nicht mehr retten können und sich Ihr Produkt wie von alleine verkauft. Was würden Sie dann tun? Wo und womit würden Sie ihre kostbare Zeit verbringen? 

Wir helfen Ihnen gerne dabei dieses Ziel zu erreichen.